Die Perlenbande.....

.... besteht inzwischen nur noch aus zwei Mädels!
Carmen - Sie ist die Creative in Sachen Ketten, Armbänder, Ohrringe, Schlüsselanhänger, Ringe und vieles mehr!
Bea - ich bastle Ringe und handarbeite alles Möglich aus Wolle. Sabine unterstützt mich beim letzten Thema als fleißiger Geist im Hintergrund.
Natürlich gibt es noch viele andere fleißige Helfer, die uns bei allen möglichen hilfreich unter die Arme greifen.

Sonntag, 26. Dezember 2010

... Weihnachten und Jahreswechsel

hallo Ihr Lieben,
zu Weihnachten bzw. zum Jahreswechsel ist bei uns scheinbar etwas Ruhe eingekehrt. Nee - ganz so ruhig ist es nicht, aber wir haben keine Zeit zum posten. Gearbeitet wird natürlich trotzdem ;-).

wünschen wir allen unseren Freunden und Bekannten. Ihr habt uns 2010 viel Freude gemacht und immer wieder aus neue inspiriert. Bereits jetzt arbeiten unsere Hirne auf Hochdruck, weil wir schon wieder sehr viele neue Ideen gesammelt haben. Natürlich werden erst noch euere offenen Wünsche (siehe Liste auf der rechten Seite) erfüllt.

Viele liebe Grüße
Euere Perlenbande

Mittwoch, 15. Dezember 2010

... geschafft....

hallo Ihr Lieben,
heute abend ganz schnell "Die geplatzten Igel sind fertig" - guckt mal!
Jetzt noch schnell eine Bestellung fertig machen und hoffen dass alles noch vor Weihnachten kommt. Man bin ich jetzt müde!
Gute Nacht und viele liebe Grüße
euere bea

Sonntag, 12. Dezember 2010

... ich sehe nichts mehr...

wie versprochen habe ich mich dieses Wochenende u. a. an die geplatzten Igel gemacht. Zwischen den beiden nachfolgenden Fotos liegen fünf Stunden (Nettoarbeitszeit). Jetzt sehe ich nichts mehr von dem vielen Gefunkel und Glitzer :-). Deshalb mache ich an den Socken weiter (das 3. Bild), hier sieht man mein bisher kleinsten Socken und den größten Socken. Ich denke, dass ich die Igel diese Woche noch fertig bekomme. Den Socken sicherlich auch!



Gute Nacht euch allen und viele liebe Grüße
bea

Freitag, 10. Dezember 2010

... Na - ist noch jemand da?

aber klar doch! Auch wenn wir nicht jeden Tag posten oder Bilder einstellen, wir sind noch aktiv. So langsam trudeln die letzten Anforderungen für Weihnachten ein. Ich habe schon richtig Schweißperlen auf der Strirn. Ich bin mir jedoch sicher, dass ich alles was ich versprochen habe, bis Weihnachten schaffe. Und jeden Abend bete ich, dass ich keine Sehnenscheidenentzündung bekomme. Am Wochenende mache ich mich an die schon ewig lange versprochenen "geplatzte Igel" - winke - winke zu Simone - sie kommen bald!

Viele liebe Grüße
Euere bea

Montag, 6. Dezember 2010

Weihnachtsmärkte 2010 geschafft!

Hallo Ihr Lieben,
gestern war unser letzter Weihnachtsmarkt für dieses Jahr. Jockgrim war total klasse. Es waren soviele Freunde, Bekannte und Unbekannte da. Der Zuspruch für unsere Sachen war gewaltig. Wir waren total überrascht. Nochmal vielen herzlichen Dank an alle, die uns in der letzten Zeit so klasse unterstützt haben. Wir werden jetzt mit Hochdruck an den letzten Geschenken für Weihnachten arbeiten, damit auch alles rechtzeitig fertig wird. Auf der rechten Seite findet ihr eine (bald aktualisierte) Liste, dann hat auch jeder von euch den Überblick :-).
Natürlich werden wir auch außerhalb des Montagsbastelabend fleißig posten. Wir freuen uns auch über Anregungen, Kommentare, Grüße und was ihr uns sonst noch mitteilen wollt.
Hier ein paar kleine Impressionen nach dem Aufbau in Jockgrim.


Wir wünschen euch eine besinnliche Adventszeit - für uns beginnt sie nun auch.
Viele liebe Grüße
Euere Carmen und bea

Samstag, 4. Dezember 2010

Aber HALLO, auf gehts

... so langsam muss ich den "Schorz wackeln lassen" - wir treffen uns gleich für den Weihnachtsmarkttischaufbau in Jockgrim. Diesmal ist es mollig warm, wir sind wieder in der Festhalle am gleichen Stand wie letztes Jahr. Vielleicht stelle ich heute abend noch ein paar Bilder hier rein, dann findet ihr uns leichter.

Viele liebe Grüße
Carmen und bea

Sonntag, 28. November 2010

HERZLICHEN DANK

sagen wir allen, die uns in den vergangenen Tagen unterstützt haben. Vielen Dank an Volker und Achim für den Auf- bzw. Abbau. Ohne euch wären wir aufgeschmissen! Vielen Dank an alle, die uns besucht haben, Glühwein oder Kuchen oder sonst was gebracht haben. Wir sind so froh, dass wir euch haben und freuen uns immer riesig, wenn ihr vorbei kommt. Vielleicht sehen wir uns nächste Woche in Jockgrim.

Vielen herzlichen Dank
Carmen und Bea (+ Rest der Perlenbande)

Samstag, 27. November 2010

Weihnachtsmarkt Bellheim

Hallo Ihr Lieben,
der erste Abend auf dem Bellheime Weihnachtsmarkt ist rum. Die erste Aufregung bei uns ist auch vorbei, der Stand ist eingerichtet und sieht gut aus (finden wir zumindest). Hier eine kleine Fotostrecke über die Einrichtung. Auf jeden Fall vielen herzlichen Dank an Volker! Er hat sich mächtig ins Zeug gelegt und uns mit Elektrik, Schrauben, Akkuschrauber, Nägeln und weiß ich noch alles ganz viel Arbeit abgenommen.





Und habt ihr nun Lust bekommen? Heute starten wir um 15.00 Uhr. Neben unseren außergewöhnlichen Besonderheiten gibt es natürlich auch Glühwein, Flammkuchen, Lustiger Nikolaus, Gulaschsuppe, Bratwürste, Steaks und was das Schlemmerherz sonst noch begehrt. Es gibt auch tolle Dekoartikel, Taschen und noch einiges mehr. Wir freuen uns!

Viele liebe Grüße
Euere Perlenbande

Mittwoch, 24. November 2010

Yoga Internas

hallo Ihr Lieben -
wie versprochen die Uhrzeit - es ist jetzt ca. 1.30 Uhr. Ich bin müde, jetzt geht nichts mehr. Nach der tollen Tiefenentspannung habe ich wirklich bis jetzt durchgehalten. War sogar richtig kreativ (3 Ringe und eine halbe Mütze)
Gute Nacht und liebe Grüße
euere bea

Montag, 22. November 2010

Heute mal wieder kreativ!

Nachdem der letzte Montag eher mäßig war, konnten wir heute voll punkten. Es lief wie am Schnürchen, wahrscheinlich weil wir nun doch endgültig von der Panik angefallen wurden. Es sind nur noch 3 Tage - in Worte DREI! Hier ein Teil unserer Ergebnisse - ab Freitag in echt in Bellheim zu bestaunen. Wir gehen jetzt langsam ins Bett (vielleicht ;-)).



Gute Nacht
Euere Carmen und bea

Sonntag, 21. November 2010

Panik!

Jedes Jahr das gleiche Theater - wir wissen direkt nach Weihnachten, dass in knapp 12 Monaten das nächste Weichnachten und die nächsten Weihnachtsmärkte anstehen. Und trotzdem bricht jedes Jahr die gleiche Panik aus und wir merken, dass wir nicht fertig werden. Noch eine Woche bis zur Eröffnung in Bellheim. Eine Woche? Nee - es sind nur noch 4 Tage - am 5. Tag stehen wir schon an und in unserer Bude. Es soll kalt werden - da müssen wir die dicken Jacken richten! Und es ist noch lange nicht alles fertig. Aber trotzdem freuen wir uns riesig auf EUCH und das ganze Drumherum! Hier noch ein paar Bildchen von kurzfristig fertig gestellten Objekten.


Die Socken links sind schon versprochen, bei den rechten müssen noch die Fäden verwahrt werden. Ein Paar Socken in hellblau sind schon bei ihrer neuen Besitzerin und verschaffen ihr hoffentlich warme Füße. Die Wolle stammt übrigens von der letzten Bestellung. Die Farben sind in natura viel schöner.
Sicherlich folgen morgen noch ein paar Bilder von fertigen Objekten.
Viele Grüße
Euere bea

Montag, 15. November 2010

Kreative Tiefflieger

Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es keine Bilder obwohl ja wieder Bastelmontag war! Aber wir beide waren heute sowas von kreative Tiefflieger (bitte nicht verwechseln mit geistigen Tieffliegern), das kann sich niemand vorstellen. Dafür haben wir einfache Arbeiten erledigt. Ab und zu müssen wir Aufkleber und solche Dinge ausschneiden, oder unsere Produkte beschriften oder mit den entsprechenden Größen versehen. Das war genau die richtige Arbeit für heute abend - mehr haben wir nicht auf die Reihe bekommen. Bis zum ersten Weihnachtsmarkt in Bellheim ist es nicht mehr weit. Sicherlich bekommen wir bis dahin noch einiges fertig. Und hier können wir euch dann so richtig neugierig machen, damit ihr uns besucht!

Viele liebe Grüße
Euere Carmen und bea

Samstag, 13. November 2010

Bestellfinger zuckt und Gelüste werden gestillt

bereits letzte Woche habe ich hier erzählt, dass neue Bestellungen unterwegs sind. Heute morgen hat dann der Postbote geklingelt. War schon eine sehr große Freude für mich. Gestern war ich bereits im Wollladen  und habe meine Bestände aufgefüllt. Nun wurde die gesamte Wolle auseinander sortiert und übrig geblieben sind meine Schätze. Die Knäuel für meine Mitbesteller liegen schon liebevoll verpackt im Auto und warten auf ihre Auslieferung. Zum Fototermin musste der Küchenfußboden herhalten. Zwei kleine Schätzchen sind schon verarbeitet - habt ihr es gesehen?



 Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
euere bea

Dienstag, 9. November 2010

War schon wieder Montag?

Hallo Ihr Lieben, ja, es war schon wieder Montag. Hier eine kleine Bilderserie unserer Arbeiten, als erstes die Werke vom letzten Montag.










Nun eine neue Ringform von Carmen - bisher heißen die kleinen "Spiralringe", vielleicht fällt uns noch was besseres ein.  




Dann haben wir hier vier Diven! Sie lassen sich einfach nicht richtig einfangen. Weder mit Blitz noch ohne Blitz.  

Und nun eine "Vorher" und "Nachher" Serie: 


Na Iris, erkannt?
Und nun der kleinste für heute abend, der ist für Fiona. Spätestens morgen abend liegt er für die Anprobe im Briefkasten, Viel Sapß damit!

Am heutigen Bastelabend waren wir ein Duo Infernale! Auch zu zweit sind wir unschlagbar. Heute ist Carmen vor lauter Perlen zusammensuchen in eine offene Kiste mit Perlen getreten. Das ist schon immer unser Albtraum gewesen. Einfach mal eine Kiste mit vielen, vielen Perlen auf den Boden werfen - Kisten reintreten hat den gleichen Effekt. Wir sind auf allen Vieren, teilweise mit Kehrschaufel und Besen bewaffnet auf dem Boden herumgekrochen. Nein! Davon haben wir keine Fotos.

Heute abend grüßen wir ganz lieb Anja, sie liegt mit einer fiesen Erkältung im Bett (gute Besserung) und auch ganz viele liebe Grüße an unsere Nacht-Nurse Dani! Kopf hoch - die restlichen Nächte gehen rum, wir denken an dich.

Liebe Grüße an den Rest
Euere Carmen und bea

Sonntag, 7. November 2010

Fliegenpilze

Hallo Ihr Lieben,
beim nachfolgenden Bild war das Thema "Fliegenpílz", naja mit etwas Fantasie kann man es erkennen. Spaß hat es mir auf jeden Fall gemacht. Ich bin echt gespannt wie sie ankommen.
Ein paar Handytaschen sind auch noch fertig geworden. Wenn man bedenkt, dass der Weihnachtsmarkt in Bellheim wirklich nicht mehr weit entfernt ist, müssen wir "den Schorz wackeln lassen".

Am Samstag war ich mal wieder bestelltechnisch unterwegs. Es gibt neue Kuschelwolle für Teddysocken. Auch hier werden die Nadeln wieder glühen. Ob es bereits für den Weihnachtsmarkt reicht, kann ich leider nicht versprechen. Sobald was fertig ist, stelle ich natürlich Fotos rein. Vielleicht auch ein Foto von der bestellten Wollkiste? Möchte am Rande nur mal bemerken, dass nicht alle Wolle für mich ganz alleine ist.


Viele liebe Grüße
Euere bea

Donnerstag, 4. November 2010

Versprochen ist versprochen

Hallo Ihr Lieben,
wie am Dienstag versprochen das erste Bild vom Bastelabend. Ja - neben dem ganzen Blödsinn, den wir verzapft haben, wurde auch gearbeitet.


Guckt mal! Ihr müßtet nun auch Kommentare hinterlassen können. Ich Dussel habe endlich den Knopf gefunden, mit dem ich die Funktion freischalten konnte (bitte verratet niemand, wo ich arbeite :-)).
Außerdem haben wir die Zeiten des Nikolausmarktes von Bellheim. Zu sehen unter der Rubrik "EVENTS". Und ganz, nein sogar superwichtig! Wir stehen nicht auf unserem Stammplatz, sondern nun direkt am Eingang (von der Hauptstrasse kommend) rechts.

Wir freuen uns auf euch!

Euere bea

Mittwoch, 3. November 2010

Trio infernale

.. heute mal keine Bilder sondern ein kleiner Abriss wie ein Kreativabend bei uns aussieht. Heute (ok - gestern) war zwar kein Montag, aber aufgrund des Feiertags doch etwas wie Wochenbeginn. Beim  Bastelabend waren wir zu dritt. Um die beteiligten Personen etwas zu schützen (hahaha) benennen wir nur die Anfangsbuchstaben der Vornamen. Insider wissen somit Bescheid und haben genauso viel Spaß wie wir.

Nachdem der große Esstisch von allem unnötigen befreit wurde, packte jede der drei Damen ihre Utensilien aus. Das waren Perlen, Wolle, Nähnadeln, Fäden, Stricknadeln und vieles mehr. Sofort fieberten fleißige Hände über diversen Werkstückchen. Dazu konnte man von allen Seite viele Wortfetzen verstehen. Das klang dann in etwa so: "erster Arbeitstag..... großes schwedisches Möbelhaus.... Urlaubsreif.... Bremsen kaputt.... neue Bestellungen, gleich zweimal..... endlich wieder eigenes Auto.... ausgeschlafen..... mehr Feiertage .... Fahrgemeinschaft, früh aufstehen... schwarze Jacke.... neues graues Wohnzimmer... tolle Handschuhe... Gewaltshoppingtour. usw.". Nachdem alle Anwesenden auf dem Laufenden waren, wurde es ruhiger. Jede der drei arbeitete an ihren Stücken, die Kreativität erforderte volle Konzentration, es wurde wenig, sehr wenig gesprochen.

Nach ein oder zwei Stunden erfolgten nun folgende Dialoge und Geschehnisse: klapper - eine Perle fällt zu Boden und kullert an die Küchentür. Die Augen aller drei folgen der Perle - das Aufheben der Perle würde AUFSTEHEN bedeuten. C. meint: "Lasst liegen - hole ich später!" klapper - die nächste Perle kullert über den Tisch und fällt zu Boden. Diesmal ist das Ziel die Küchentheke. Wiederum für jede zu weit zum mühelosen Aufheben. Alle drei blicken hoch und arbeiten dann völlig unbeteiligt weiter. KLAPPER - die dritte Perle fällt zu Boden. C leicht panisch "B die brauche ich - kommst du ran?", B gelangweilt "Ja - ich gebe sie dir".

C fragt in die Runde "sieht jemand wie spät es ist?" Erklärung: C und B sind kurzsichtig - durch das anstrengende Arbeiten mit den Kleinteilen werden die Augen noch müder - D blickt hoch zur Uhr des Backofens, gibt gelangweilt die Uhrzeit bekannt und denkt: "alte kurzsichtigen Weiber - hoffentlich wird das bei mir in dem Alter nicht so schlimm!", danach schlüpft D in eine eben fast fertig gestellten Handstulpen und zeigt ihn in die Runde: "Sind die nicht gut geworden? Meine ersten ganz alleine gestrickten Stulpen", C und B mehr oder weniger einstimmig "D das hast du sehr fein gemacht!". Dieses Schauspiel wiederholt sich während des Abends noch mehrmals. D murmelt dabei in den nicht vorhandenen Bart "immer muss ich alles selber machen, nie bekomme ich was, immer heißt es, das kannst du doch selber...." Danach kontert B "C du hast das echt fein gemacht, aber nun komme aus dem Quark und mache den Daumen noch fertig, erst dann ist die Stulpe vollendet!".

Nun kommt aber der krönende Abschluss! C hat in der letzten Stunde mehrmals, ausdauernd und sehr laut gegähnt. D und B schauen sich an und wissen was geschlagen hat. C möchte ins Bett. Deshalb räumt C geräuschvoll ihre Perlen und das Zubehör zusammen, ebenso das gebrauchte Geschirr und die Gläser, D und B bekommen Schweißperlen auf der Stirn. D liegt in den letzten Zügen des Daumen, das muss doch heute noch zu schaffen sein. B (bekannt als Nachteule) versteht die Hektik nicht und zählt insgeheim die noch zu vernähenden Fäden. Hoffentlich reicht die restliche Zeit noch - Geistesblitz! Zeitpuffer schaffen "C kann ich noch einen Kaffee haben?", "Selbstverständlich", C drückt auf den richtigen Knopf beim Kaffeevollautomaten, geräuschvoll läuft der Kaffee durch und macht sich mit einem lauten Endegeräusch bemerkbar. D und C wie aus einem Mund "B, dein Kaffee ist fertig". Dies ist nicht im Sinne von B, Kaffee selbst holen bedeutet Zeitverlust, also taub stellen. Taktik funktioniert, C stellt Kaffee vor B auf den Tisch! Auch B ist nun endlich fertig, packt Utensilien zusammen und verstaut diese in diversen Plastikboxen, setzt Brille auf und sieht komische Elemente auf dem Tisch. Nach näherer Untersuchung sind es jedoch keine Miniperlen, sondern Luftblasen in der Tischdecke bzw. kleine Krümel. C bangt um ihre Tischdecke und klärt alle Anwesende auf.

Somit ging wieder ein lustiger Abend zu Ende, wahrscheinlich ist es für euch nicht immer nachvollziehbar aber wir hatten super viel Spaß. Was wir produziert haben, zeigen wir euch in ein paar Tagen als Bilder.

Viele liebe Grüße
D, C und B

Freitag, 29. Oktober 2010

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten,

natürlich nicht! Aber wenn der Postbote neue Materialen bringt, dann fühlt man sich schon wie an Weihnachten. Auspacken, befüllen, manchmal beschnuppern, sortieren, einräumen, wieder umräumen, im Kopf schon planen was damit passiert, und, und, und...... genau das macht man in so einem Moment. Leider kann das Foto diese Gefühle nicht exakt wiedergeben. Aber vielleichtk könnt ihr es nachvollziehen?
Viele liebe Grüße
Euere bea

Dienstag, 26. Oktober 2010

Montagsproduktion

Hallo Ihr Lieben,

unsere Montagsproduktion ist etwas kleiner ausgefallen als sonst. Wir sammeln nun Kraft und Ideen für die Weihnachtsmärkte. Trotzdem waren wir produktiv.



Viele liebe Grüße
Euere bea

Montag, 25. Oktober 2010

Impressionen des Schmuckabends

Hallo Ihr Lieben,
nachfolgend einige Bilder des Schmuckabends. Vielen Dank für euer zahlreiches Kommen, wir hatten wie immer sehr viel Spaß und es hat uns sehr gefreut, dass ihr so zahlreich da ward. Wir hoffen euch hat es auch gefallen.










Nun werden wir uns verstärkt in die Weihnachtsmarktproduktion werfen. Vielleicht sehen wir euch in Bellheim oder Jockgrim.

Viele liebe Grüße
Euere Perlenbande