Die Perlenbande.....

... hat sich verändert.

Gestartet sind wir als drei Mädels, die sich über die Freude am Schmuckbasteln gefunden hatten. Nach dem Schmuckbasteln gingen wir in allgemeines Basteln und Handarbeiten über - und wir waren nur noch zu zweit.

Das Leben ging weiter und auch der Blog wandelte sich. Zum Schluss war ich (Bea) mehr oder weniger alleine. Mein Blog wurde mehr zum Reiseblog mit Anteilen an Handarbeiten und kreativem Basteln.

Und im Frühjahr 2018 kommt der nächste Wechsel. Wir sind jetzt wieder eine Gruppe mit fünf Mädels, die Spaß am gemeinsamen Ausprobieren haben. Mit viel Freude und viel Elan gehen wir an unsere "Projekte". Ich werde hier im Blog unter unserem Namen "Knoddelgrubb" berichten. Aber es bleibt auch eine Reiseblog, weil ich das Reisen liebe und die Möglichkeit aus meiner Sicht darüber zu berichten.



Sonntag, 10. Juni 2012

Für Deutschland hat die EM begonnen

und wie immer sitzen wir gemeisam zusammen und schauen uns die Deutschlandspiele an. Und weil ich immer so aufgeregt bin, muss ich dabei natürlich stricken. Aufwändige Muster gehen da aber nicht. Und zusätzlich habe ich natürlich auch immer Schwitzehände, deshalb muss Kuschelwolle her, damit da nur nichts quietscht.



Das sind die Socken vom Holland - Dänemark und Deutschland - Portugal.

Auf vielfachen Wunsch habe ich noch etwas herum probiert - wie findet ihr das? Kennt ihr sie noch, die berühmten Klorollenhüte?



Auf zum nächsten Deutschlandspiel am Mittwoch,
liebe Grüße
Euere bea


Tapas

Am Vatertag haben wir Mädels (Renate, Micha, Carmen und ich) uns zum gemeinsamen Tapaszubereiten und Essen getroffen. Wie immer wenn ein Mitglied der Perlenbande dabei ist, hatten wir wunderschönes Wetter. Nachdem wir alles fertig hatten, konnten wir es uns im Garten gemütlich machen. Möchtet ihr mal einen Blick auf die Tapas werfen?

Schaut mal!




Diesen Post habe ich schon ewig vorbereitet, aber leider war ich zu doof um die Bilder richtig einzustellen. Weil ich niemanden von euch zumuten wollte, dass er das Laptop oder auch den Bildschirm auf die Seite legt, habe ich so lange geübt, bis es geklappt hat.

Liebe Grüße
Euere bea