Die Perlenbande.....

.... besteht inzwischen nur noch aus zwei Mädels!
Carmen - Sie ist die Creative in Sachen Ketten, Armbänder, Ohrringe, Schlüsselanhänger, Ringe und vieles mehr!
Bea - ich bastle Ringe und handarbeite alles Möglich aus Wolle. Sabine unterstützt mich beim letzten Thema als fleißiger Geist im Hintergrund.
Natürlich gibt es noch viele andere fleißige Helfer, die uns bei allen möglichen hilfreich unter die Arme greifen.

Sonntag, 22. Januar 2012

Strickorgie geht weiter...

... meine ToDo-Liste mit den gestrickten Sachen verkleinert sich Stück für Stück. Ich werde euch nichts vorenthalten,

Nun geht das muntere Nadelschwingen weiter - bis dieser Tage,
viele liebe Grüße
euere bea

Mittwoch, 11. Januar 2012

Kampfstricken...

... war angesagt am Wochenende. Ich habe eine neue Anleitung für einen "kleinen" Schal ausprobiert. Davon bin ich nicht mehr losgekommen. Am Donnerstag abend angefangen, am Sonntag war er fertig gestrickt und am Montag sind dann die Fäden verwahrt worden. Er besteht aus Sockenwolle und wird schräg gestrickt - am Anfang hat man zwei Maschen, zum Schluss sind es über 160 Maschen. Das war nicht mein letzter!


Dann habe ich noch zwei Pulswärmer bzw. Stulpen gestrickt - mal was Neues.



Am Wochenende mache ich mich an die Ringe. Versprochen!

Viele liebe Grüße
bea

Montag, 2. Januar 2012

Start ins Jahr 2012 heißt auch Rückblick

hallo Ihr Lieben,

ich habe mir mal den Spaß erlaubt und meine "Arbeiten" zusammengestellt:

2011 habe ich 9.310 Gramm normale und 2.450 Gramm Sockenwolle gekauft, verstrickt habe ich 8.060 Gramm normale und 3.465 Gramm Sockenwolle. Das hört sich doch gut an? Oder? Daraus wurden 34 Paar Socken bzw. Kniestrümpfe in diversen Größen, 44 kleine Adventssöckchen, 41 Handytaschen, 26 Stulpen für die Arme, 21 Schals und 28 Strick- bzw. Häkelmützen.

Damit mir 2012 ja gar nicht langweilig wird, habe ich gemeinsam mit Julia am Jahresende bzw. Jahresanfang 24 Knäuel Wolle heraus gesucht, diese wurden blickdicht verpackt und mit den Zahlen von 1 bis 12 durchnummeriert. Nun wird jeden Monat eine Nummer gezogen und die Knäuel Wolle, die sich hinter der Nummer verbergen werden verstrickt. Das meiste werden einfache Socken für die Bazarkiste. Das ganze läuft über ravelry.com, sozusagen mit Erfolgskontrolle.
Damit jedoch nicht genug - gleichzeitig habe ich mich für ein Farbenthema angemeldet, bei dem alle zwei Monate ein Paar Socken unter einem Motto entstehen. Das Motto für Januar und Februar heißt "Auf der Skipiste".
Und zusätzlich möchte ich noch 20 Adventssöckchen und 52 (pro Woche eins) Minischlüsselanhänger stricken. Die drei Themen finden ebenfalls mit Erfolgskontrolle statt! Mal sehen wann ich es an der Waffel bekomme (böse Zungen behaupten es wäre schon so weit).

Ab und an gibt es dazu ein paar Bilder - natürlich werden euere Wünsche auf keinen Fall vernachlässigt!

Viele liebe Grüße
Euere bea