Die Perlenbande.....

... hat sich verändert.

Gestartet sind wir als drei Mädels, die sich über die Freude am Schmuckbasteln gefunden hatten. Nach dem Schmuckbasteln gingen wir in allgemeines Basteln und Handarbeiten über - und wir waren nur noch zu zweit.

Das Leben ging weiter und auch der Blog wandelte sich. Zum Schluss war ich (Bea) mehr oder weniger alleine. Mein Blog wurde mehr zum Reiseblog mit Anteilen an Handarbeiten und kreativem Basteln.

Und im Frühjahr 2018 kommt der nächste Wechsel. Wir sind jetzt wieder eine Gruppe mit fünf Mädels, die Spaß am gemeinsamen Ausprobieren haben. Mit viel Freude und viel Elan gehen wir an unsere "Projekte". Ich werde hier im Blog unter unserem Namen "Knoddelgrubb" berichten. Aber es bleibt auch eine Reiseblog, weil ich das Reisen liebe und die Möglichkeit aus meiner Sicht darüber zu berichten.



Sonntag, 31. August 2014

... auch hier...

... gehen die Meinungen auseinander. Ist das nun altmodisch? Oder ist es vintage? Oder sogar kultig? Mir egal, das muss jeder für sich entscheiden. Es war für mich eine Abwechslung bzw. eine Ausrede heute meine notwendigen Hausarbeiten sträflich zu vernachlässigen.


Ihr wißt was in ihm steckt?
Einen Nachzügler zu den Mützen habe ich auch noch, meine Reste schwinden, aber noch nicht merklich.


Viele liebe Grüße, bea



Donnerstag, 28. August 2014

... ja, wenn man 15 Jahre alt ist...

... kann man sowas tragen. Das war die Aussage meines Lieblingsschwagers, als er meine neue Nagelkreation gesehen hatte.
 
Ja, wenn man 15 Jahre alt ist, braucht man die nachfolgenden Utensilien nicht, um Ringe zu machen. Schön sind die Ringe aber trotzdem geworden (Reparaturen)


 

Der erste Weihnachtsmarkt wirft seine Schatten voraus. Deshalb habe ich angefangen meine Reste zusammen zu tragen, zu sortieren ....
 
 




Und folgende Mützen sind daraus geworden, eine schöner als die andere:





 Viele liebe Grüße bis demnächst, Eure bea

Dienstag, 5. August 2014

... Juli...Strickunlust...

... so wenig gestrickt wie im Juli habe ich schon lange nicht mehr. Mein "grüner Daumen" hat mal wieder zugeschlagen , obwohl mir das niemand zu traut - warum wohl? Eine der Kakteen hat wunderschön geblüht - es gab sogar zwei Blühansätze, bisher ist aber nur eine Blüte aufgegangen.
Dann habe ich einen neuen Bewohner auf meiner Couch. Wenn ich auf der Couch einschlafe und wieder die Augen öffne kommt es öfters vor, dass ich in seine Augen schaue. "Und gut geschlafen?" oder "was guckst du so doof", sagt dann sein Blick. Ich muss immer lachen - ist er nicht süß? 

Und so ganz strickunlustig war der Juli nicht - ein Paar Socken für Micha sind fertig geworden. Immerhin!
 
 
Viele Grüße
eure bea