Die Perlenbande.....

... hat sich verändert.

Gestartet sind wir als drei Mädels, die sich über die Freude am Schmuckbasteln gefunden hatten. Nach dem Schmuckbasteln gingen wir in allgemeines Basteln und Handarbeiten über - und wir waren nur noch zu zweit.

Das Leben ging weiter und auch der Blog wandelte sich. Zum Schluss war ich (Bea) mehr oder weniger alleine. Mein Blog wurde mehr zum Reiseblog mit Anteilen an Handarbeiten und kreativem Basteln.

Und im Frühjahr 2018 kommt der nächste Wechsel. Wir sind jetzt wieder eine Gruppe mit fünf Mädels, die Spaß am gemeinsamen Ausprobieren haben. Mit viel Freude und viel Elan gehen wir an unsere "Projekte". Ich werde hier im Blog unter unserem Namen "Knoddelgrubb" berichten. Aber es bleibt auch eine Reiseblog, weil ich das Reisen liebe und die Möglichkeit aus meiner Sicht darüber zu berichten.



Dienstag, 6. Januar 2015

...2014 geht...2015 kommt...

... Euch allen erstmal ein gutes neues Jahr, voller Gesundheit, Freude, Glück, Freunde und Liebe.

2014 gehört sicherlich nicht zu meinen besten Jahren. Es gab auf jeden Fall bessere, aber ich hatte nun Zeit und Muße mich mit ihm auszusöhnen. Ich denke so wie es war, war es gut. Es hat alles so sein müssen wie es war. September, Oktober, November und Dezember haben mir gezeigt, dass ich noch sehr viel an mir arbeiten muss. Ich fühle mich wie ein Boxer im Ring, der angezählt wurde. Ok - ich taumle noch, aber ich stehe!

2015 hält einige Aufgaben für mich bereit, die ich angehen werde. Nein ich muss sie angehen, aber ich werde sie mit Freude angehen, als Herausforderung sehen. 2015 wird ein Jahr sein, in dem ich entrümple. Mich, meine Leben, meine Umgebung, meine Wohnung - ich möchte mit weniger aus dem Jahr 2015 gehen, als ich reingegangen bin. Nur meine Emotionen und Erfahrungen dürfen mehr werden (ok - Geld würde ich auch nicht wegwerfen lach).

Mit dem Entrümpeln habe ich heute angefangen. Mein Schlafzimmer! Und wer mich kennt, weiß, dass ich zwischendurch (der ganze Dreck steht noch im Schlafzimmer) auf der Couch gesessen bin und stricke. Ja - stricken - um mich rum ganz viel Arbeit und Unerledigtes, aber das hat sein müssen. Nun schreibe ich diesen Blogeintrag und danach mach ich munter weiter und fertig!

Thema "Stricken" - es geht hier um weitesten Sinn um Handarbeiten, Basteln und Nähen. Deshalb hier meine Jahresbilanz - ich habe fast 10 Kilo Wolle verarbeitet - ok - es sind auch 5 Kilo dazugekommen. Bei meiner Entrümplungs- und Aufräumaktions heute habe ich meine Wollschätze gesammelt (sie sind überall verteilt), zusammengepackt und gewogen (ja - ich bin mit jedem Korb auf die Waage gestiegen und habe mein Gewicht abgezogen - Bilanz? Mir würden ein paar Kilo weniger auch gut stehen :-D).
Insgesamt habe ich knapp über 45 Kilo Wolle - Ziel? Am 31.12.2015 hätte ich gerne nur noch 35 Kilo Wolle. Da ich ein halbes Sockenwolle-Abo habe, welches mir 1.200 Gramm Wolle im Jahr beschert, muss ich dafür 11.200 Gramm 2015 verarbeiten. Wenn ich zusätzlich Wolle erwerbe, dann muss ich halt mehr stricken! Also wäre ich bei knapp einem Kilo Wolle pro Monat - das ist bei Sockenwolle nicht haltbar, aber wenn größere Sachen dazu kommen, ist es ein realistisches Ziel.

Bisher habe ich im Januar schon 800 Gramm abgebaut :-D und zwar für:



So, jetzt gehe ich in mein Schlafzimmer und mache weiter.....

Liebe Grüße
Eure bea